Artikel

Die unten stehenden Artikel können als PDF-Dateien abgerufen werden. Verwenden Sie Adobe Reader um die Dateien zu öffnen und lesen oder auszudrucken.

Get Adobe Reader

März 2013

Softproof in Vorstufe und Druck
Entscheidet man sich für die Einführung eines Softproof-Systems, sollte man im Vorfeld klare Vorstellungen davon haben, was diese Systeme leisten, welche Aufgabenfelder sie abdecken und welche Möglichkeiten sich durch diese Systeme ergeben. Alle diese Punkte beantwortet umfassend und interessant aufbereitet das e-Kompendium "Softproof in Vorstufe und Druck". Marktübersichten geben einen kompletten Überblick über die aktuellen Lösungen.

Dieses digitale Fachbuch ist erschienen beim Deutschen Drucker im Jahre 2012.

Download-Link
 

Dezember 2010

Softproof-Einblicke: In Verlag, Druckvorstufe und Druckerei
In der Serie zum Thema »Softproof« haben wir theoretische Notwendigkeiten und Bedingungen sowie – im Rahmen eines Testes – praktische Begebenheiten von unterschiedlich am Markt positionierten Softproof-Lösungen dargestellt. Dieser Teil der Serie soll Praxisbeispiele aus dem Umfeld von Verlagen, Druckvorstufe und Druck vorstellen. Der Fokus liegt darauf, herauszufinden, welchen Stellenwert das Remote-Softproofing bisher in der täglichen Arbeit in Deutschland einnimmt. Wir besuchen den Mediendienstleister Laudert in Vreden sowie...

Artikelherkunft: PublishingPraxis, Ausgabe 11-12/2010, Seiten 30/31/32, Verfasser: Steffen Matt

 

November 2010

Softproofing: Vier Lösungen im Cross-Test an zwei Arbeitsplätzen
Vier Softproof-Lösungen testen wir durch die Simulation
zweier Softproof-Arbeitsplätze und verwenden
hierfür drei Monitormodelle, je im Doppelpack

Der zweite Teil unserer Softproof-Serie gibt einen Einblick in Funktionen und technische Möglichkeiten der Softproof-Lösungen: Helios Webshare UB+, Dalim Dialogue ES, Integrated Color Solutions (ICS) Remote Director und K-Flow/Basic-Color Smartt. Dabei prüfen wir...

Artikelherkunft: PublishingPraxis, Ausgabe 9-10/2010, Seiten 27/28/29, Verfasser: Steffen Matt

 

September 2010

Softproofing: Highend-Softproof heute: Ernsthafte Konkurrenz zum Digitalproof
Der Softproof ist das Sprungbrett zum volldigitalisierten Prozess der Druckdatenerstellung. Wo steht die Technik heute.

Mit dem Start unserer dreiteiligen Artikelfolge geben wir Ihnen einen Einblick in ie Möglichkeiten des Softproofings. Die Idee des Softproofs besteht darin, die digitale Bild- oder Seitendatei schon am Bildschirm visuell und technisch exakt darzustellen...

Artikelherkunft: PublishingPraxis, Ausgabe 7-8/2010, Seite 28/29, Verfasser: Steffen Matt

 

Mai 2010

EPSON Stylus Pro WT7900
Epson Stylus ProWT 7900: Großformat-Tintenstrahler für Verpackungsproof. Wir testen, welche Druckqualität auf Folie, beim Proofen mit weißer Tinte, erzielbar ist.

Artikelherkunft: PublishingPraxis, Ausgabe 3-4/2010, Seite 30/31, Verfasser: Steffen Matt

 

April 2009

EPSON Stylus Pro 7900
Der EPSON Stylus Pro 7900: Großer Farbraum für Foto- und Proofdruck. Wir testen den Epson-Großformat-Drucker für Foto- und Proofdruck und stellen die neuen Rip-Lösungen von GMG und CGS vor.

Artikelherkunft: PublishingPraxis, Ausgabe 3-4/2009, Seite 35, Verfasser: Steffen Matt

 

Juli 2008

Proofing in der Agentur
Dieser Artikel aus der PAGE 03.08 zeigt Ihnen, was es beim Kauf eines Proof-Systems zu beachten gibt. Es gibt eine Übersicht über aktuelle Proof-Drucker und Rip-Anwendungen. Zusätzlich wird der neue Epson Stylus Pro 4880 in Verbindung mit der Rip-Lösung GMG ColorProof 04 vorgestellt.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 03.08, Seite 86 Verfasser: Jan-Peter Homann, Steffen Matt

 

Juli 2008

Praxistest ColorMunki Design
X-Rite und Pantone haben in diesem Jahr das neue Profilierungs-Tool ColorMunki für Fotografen, Grafiker und semiprofessionelle Grafikanwender auf den Markt gebracht. Dieser Erfahrungsbericht zeigt Ihnen, warum dieses Werkzeug für Sie interessant sein könnte.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 06.08, Seite 72 Verfasser: Steffen Matt

 

Juli 2008

Praxistest Der LED-Farbdrucker OKI C9650 hdn
Dieser neue A3+-LED-Farbdrucker von OKI ist mit einem Colormanagement-Rip ausgestattet, welches das ICC-Profile-Handling im Druckertreiber erlaubt. Grund genug, uns diesen Drucker einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und für Sie zu testen.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 07.08, Seite 76 Verfasser: Steffen Matt

 

Februar 2008

SAMSUNG SyncMaster XL24
Als einer von wenigen Herstellern hat Samsung bereits LED-Backlight-Modelle auf den Markt gebracht. Bildschirme mit dieser Technik stellen erheblich mehr Farben dar als die bisher üblichen TFT-Monitore.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 02.08, Seite 72

 

August 2007

Der Proofdrucker HP Photosmart Pro B9180
Flexibilität beim Einsatz im Foto- und Proofbereich, einfaches Handling und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen den HP Photosmart Pro B9180 aus.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 08.07, Seite 79

 

August 2007

PersonalProof 2.0
Aus jeder Mac-Anwendung, auch aus Office-Programmen, kann man mit PersonalProof Präsentationsdrucke, Proofs oder PDF-Dateien im RGB- und CMYK-Modus erzeugen...

Artikelherherkunft: PAGE Ausgabe 08.07, Seite 78

 

Dezember 2006

Farbabläufe
Eine eigene Vorstufe hat zwar bald jede Agentur, aber hält diese auch die Druck- und Farbstandards ein? Am Beispiel von KircherBurkhardt zeigt Steffen Matt den Weg zu einem standardisierten Workflow.

Artikelherkunft: PAGE Ausgabe 12.06, Seiten 80-81

 

Juli 2006

GMG ColorProof 04 vs. CGS ORIS Color Tuner
Die Firmen GMG aus Tübingen und CGS aus Hainburg veröffentlichten in diesem Jahr neue Versions-Updates ihrer RIP-Lösungen. Getestet wurde auf die Kalibrierfunktionalität, Anwenderfreundlichkeit und Qualität der Proof-Ergebnisse.

Artikelherkunft: PublishingPraxis Ausgabe 06.08, Seite 32

 

Mai 2006

HP Solvent-LFP-Drucker

HP bringt zum ersten Mal einen lösemittelhaltigen LFP-Drucker auf den Markt. Im Auftrag der PUBLISHING PRAXIS testete mattcolor den Drucker.

 

November 2005

Professionelle Proof-Lösungen

Epson Stylus Pro 4800 und Canon W6400 in Kombination mit drei professionellen Proof-Lösungen: EFI Colorproof XF 2.6, ColorGATE PROOFGATE 4.1, PerfectProof ProofMaster 2.1 (erschienen in PUBLISHING PRAXIS 11/2005)

 

November 2005

Semiprofessionelle Proof-Lösungen

Epson Stylus Pro 4800 und HP DesignJet 90 in Kombination von drei semiprofessionellen Proof-Lösungen: EFI Designer Edition 4.2.2, MMS Colour Space Creative, PerfectProof Adesso Pro (erschienen in PAGE 11/2005)

 

September 2005

Pigmenttinten

Pigmenttinte versus Pigmenttinte (erschienen in PUBLISHING PRAXIS 09/2005)

 

Mai 2005

XEROX Phaser und EFI

Der Farblaserdrucker Phaser EX7750 GX von XEROX und EFI im Test (erschienen in PAGE 05/2005)

 

August 2004

Farblaserdrucker

Vergleichstest Farblaserdrucker (erschienen in PAGE 08/2004)

 

August 2003

Profilerstellung

Profilerstellung mit Best Premium vs. ProfileMaker 4.1.5